Dank meines Jobs darf ich immer mal wieder zu Seminaren fahren, um mich weiterzubilden und übern Tellerrand zu schauen. So fahrte mich das Seminar im Juni nach Maikammer. Die Pfalz begrüßt mich mit Sonnenschein und vielen Weinbergen.

Kurz bevor der Bus oder das Taxi zum Bildungshaus abbiegen, erblicke ich das Hambacher Schloss auf dem Berg. Vom Hambacher Schloss, so verspricht es die Broschüre auf meinem Zimmer, hat man einen wunderschönen Blick über die Rheinebene.

Die Dom- und Kaiserstadt Speyer liegt nur einen Steinwurf entfernt und lädt zum Bummeln und Museumsbesuch ins Technikmuseum und Historischen Museum ein.

Die zahlreichen Straußwirtschaften laden zum Verweilen beim Glas Wein ein. Es werden immer wieder Verkostungen angeboten und man kann die Gegend zu Fuß oder Rad erkunden. Zwischen den Weinbergen finden sich immer wieder Stellplätze mit der Möglichkeit der Einkehr.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert